Freitag, 15. Dezember 2017

Socken 14/2017


Dieses Jahr bin ich sockentechnisch sehr fleißig.
 
Paar Nr. 14 sind wieder "Happy scrappy socks" geworden.
 
Diesmal aus zwei Opal-Wollresten gestrickt.
 
 
Ich finde es immer wieder spannend wie die fertigen Socken dann aussehen.
 
Ich wünsche Euch ein schönen dritten Advent.
 
Liebe Grüße

Dienstag, 12. Dezember 2017

"Gute-Nacht-Engel"


Endlich habe ich mal wieder Etwas aus einem Tilda-Buch genäht.
 
Entstanden ist ein "Gute-Nacht-Engel" aus dem Buch
 
"Crafting Christmas Gifts".
 
Dies ist mein erstes Tilda-Buch gewesen, ich habe es 2006 gekauft.
 
Da es eins meiner Lieblingsbüchern von Tilda ist, habe ich hieraus bis jetzt am meisten genäht.
 
 
 
 
Ich mag diese Engel mit der kleinen "Knubbelnase" so gerne.
 
 
 
Und damit er nicht so ganz alleine auf Weihnachten warten muss, habe ich noch einen Engel genäht.
 
Fotos folgen, wenn er fertig ist.
 
Bis die Tage.
Verlinkt beim Creadienstag.
 

Freitag, 8. Dezember 2017

Socken 12/2017 und 13/2017


Im Forum "Hobbyschneiderin 24" wurden dieses Jahr Socken für Obdachlose gestrickt, genaueres könnt ich hier nachlesen.
 
Im November gab es dann dort einen Aufruf, dass noch Sockenpaare fehlen würden, um das gesetzt Ziel von 250 Erwachsenen- und 50 Kindersockenpaare zu erfüllen.
 
Also entschied ich mich spontan auch zwei Sockenpaare zu spenden, mehr waren aus zeitlichen Gründen nicht machbar.
 
So entstand dann auf die schnelle Sockenpaar Nr. 1
 
aus ONline Supersocke 6-fach in Größe 43/44.
 
(Meine bisher größten Socken.)
 
 
 
Paar Nr. 2 habe ich aus dem Rest der ersten Socken in Kombination mit einer schwarzen 6-fach Wolle in Größe 43 gestrickt.
 

 
Inzwischen sind die Socken in Köln angekommen und werden dort demnächst von der Diakonie verteilt.
 
Tolle Aktion!
 
Ich freue mich, dass ich wenigstens einen klitzekleinen Beitrag dazu beitragen konnte.
 
Viele liebe Grüße
Verlinkt beim
 

Freitag, 1. Dezember 2017

Taschen-Sew-Along November


Gerade ist mein Beitrag zum
 
 
fertig geworden.
 
 
Ich habe mich für einen "Elfen-Nikolausstiefel" entschieden.
 
 
Die Anleitung habe ich hier gefunden.
 
Den Stiefel gibt es in zwei Größen. Zusätzlich zur Anleitung gibt es noch ein Video.
 
Mein Stiefel ist die kleinere Größe, er ist ca. 30 cm hoch.
 
Ich freu mich, dass ich es geschafft habe, auch diesen Monat wieder beim Taschen-Sew-Along mitzumachen.
 
Jetzt fehlt nur noch die Tasche für Dezember.
 
 
Liebe Grüße
Verlinkt bei
 
 

Dienstag, 28. November 2017

Lunchbag


Meine Schwester wünschte sich für eine Freundin ein Lunchbag mit Namen.
 
 
Genäht wie immer nach dem Tutorial vom Glückspilz.
 
Das Lunchbag ist sowohl innen als auch außen aus Wachstuch.
 
So nun geht es weiter mit der Weihnachtsgeschenkeproduktion.
 
Liebe Grüße
Verlinkt beim Creadienstag.
 

Dienstag, 21. November 2017

Steppo Nr.2


Schon vor einiger Zeit ist Steppo Nr. 1 für den Sohn des Hauses entstanden.
 
Obwohl diese sofort in Beschlag genommen worden ist, habe ich es bis heute nicht geschafft Bilder zu machen.
 
Nun ist auch Steppo Nr. 2 fertig.
 
Diesmal gibt es auch Fotos, leider ist die Qualität nicht so schön, da sie mit dem Handy fotografiert sind.
 
 
Besonders gut an dem Schnitt gefallen mir die gesteppten "Knieteile".
 
 
Für Nr. 2 habe ich allerdings den Schnitt etwas verbreitert und die "Knieteile" höher gesetzt.
 
 
Der Sohn "liebt" seine Steppos und trägt sie ständig.  

 
Und deshalb gibt es auch schon Pläne für Steppo Nr. 3.
 
 
Bis die Tage, liebe Grüße
Verlinkt beim Creadienstag.
 

Dienstag, 14. November 2017

Socken 11/2017


Leider musste ich eine kleine Blogpause einlegen.
 
Letzte Woche Montag wurde das Töchterlein, ganz ohne Vorwarnung, ins Krankenhaus eingewiesen.
 
Dienstagabend wurde ihr dann der Blinddarm entfernt.
 
Das hat die letzte Woche dann ziemlich auf den Kopf gestellt.
 
Seit dem Wochenende ist sie wieder zu Hause und es geht ihr auch schon wieder recht gut, so dass der Alltag wieder anläuft.
 
Deshalb gibt es wieder nur Socken zu sehen.
 
Diesmal zum ersten Mal welche, die ich aus 6-fach Wolle gestrickt habe.
 
Vor langer Zeit, genauer gesagt im Oktober 2010, hatte ich mich entschieden zum ersten Mal eine Jacke zu stricken.
 
Und zwar "Miss Butterfly" als KAL in der Ravelry Gruppe vom Zauberglöckchen.
 
(Genaueres könnt ihr in diesem Blogeintrag nachlesen.)
 
Zuerst wuchs die Jacke auch recht zügig, aber irgendwann musste ich feststellen, dass sie nicht richtig passen wird und so verschwand sie für lange Zeit im Schrank.
 
Vor kurzem  habe ich mich dann  entschieden, die Jacke wieder aufzuribbeln, da es doch schade um die schöne 6-fach Sockenwolle wäre.
 
Und so entstanden dann für den Sohnemann schön dicke geringelte Socken, genau passend zum Wetter.
 
 
Liebe Grüße
Verlinkt beim Creadienstag.